1. Sport
  2. Saar-Sport

Nominierungen für Freiwasser-EM werden überprüft

Waschburger muss bangen : Nominierungen für Freiwasser-EM werden überprüft

Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) hat wegen der Corona-Pandemie weitere Veranstaltungen verschoben. Die nationalen Titelkämpfe der Freiwasserschwimmer wurden sogar ersatzlos gestrichen.

Sie waren vom 25. bis zum 28. Juni in Strausberg angesetzt gewesen. Sollte die EM in Budapest stattfinden, werde die bereits erfolgte Nominierung im Freiwasserschwimmen noch einmal neu bewertet und geändert, ließ der DSV weiter verlauten. Einige Schwimmer wie Doppel-Weltmeister Florian Wellbrock hätten die EM im Olympia-Jahr ausgelassen. Der Saarbrücker Andreas Waschburger war für die EM über zehn und 25 Kilometer vorgesehen.