1. Sport
  2. Saar-Sport

Niederländer Kroon gewinnt "Rund um den Henninger Turm"

Niederländer Kroon gewinnt "Rund um den Henninger Turm"

Frankfurt. Mit seinem zweiten Sieg beim Radklassiker "Rund um den Henninger Turm" hat der Niederländer Karsten Kroon die Hoffnungen des Gerolsteiner-Teams auf einen Heimsieg in Frankfurt zerstört

Frankfurt. Mit seinem zweiten Sieg beim Radklassiker "Rund um den Henninger Turm" hat der Niederländer Karsten Kroon die Hoffnungen des Gerolsteiner-Teams auf einen Heimsieg in Frankfurt zerstört. Der CSC-Profi, der bereits 2004 das Traditionsrennen gewonnen hatte, setzte sich gestern im Schlussspurt einer neun Fahrer umfassenden Spitzengruppe vor dem Italiener Davide Rebellin vom Team Gerolsteiner durch. Kroon tritt damit die Nachfolge des geständigen Dopingsünders Patrik Sinkewitz aus Fulda an. Gerolsteiner-Teamchef Hans-Michael Holczer zeigte sich trotz des verpassten Heimsieges zufrieden. "Ich denke, wir haben heute alle Erwartungen erfüllt. Am Ende hat leider etwas die Kraft gefehlt." Bester Deutscher wurde Meister Fabian Wegmann auf Rang vier vor Christian Knees vom Team Milram. "Schade, wir haben heute viel Herzblut in das Rennen gesteckt", meinte Gerolsteiner-Profi Wegmann, dessen Team das Rennen vom Start weg dominiert hatte. dpa