| 20:24 Uhr

Radsport
Nibali triumphiert, Greipel schwer verletzt

Sanremo. Vincenzo Nibali hat den besten Sprintern ein Schnippchen geschlagen und die 109. Ausgabe des Frühjahrsklassikers Mailand-Sanremo gewonnen. Der Italiener rettete nach einer furiosen Attacke einen hauchdünnen Vorsprung vor den heranjagenden Verfolgern ins Ziel. Für Topfavorit und Weltmeister Peter Sagan blieb nur Rang sechs.

Der Rostocker André Greipel stürzte wenige Kilometer vor dem Schluss und zog sich einen Schlüsselbeinbruch zu. Damit ist das Klassiker-Frühjahr für Greipel schon vorzeitig vorbei.