1. Sport
  2. Saar-Sport

Neue Partner für Badminton-Nationalspieler bei DM in Bielefeld

Badminton-DM in Bielefeld : Herttrich, Käsbauer und Seidel finden neue Partner

Am Ende hat es dann doch noch geklappt: Marvin Seidel und Isabel Herttrich vom Badminton-Bundesligisten 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim können bei der deutschen Meisterschaft in Bielefeld nun doch in beiden Disziplinen an den Start gehen.

Nachdem ihr Partner Mark Lamsfuß (BC Wipperfeld) wegen eines Muskelfaserrisses verletzungsbedingt seine Teilnahme absagen musste, wurde Seidel kurzfristig fündig und schlägt nun mit Max Weißkirchen (BC Beuel) auf. Der 22-Jährige ist Einzelspezialist und wurde 2018 Meister im Herreneinzel. Isabel Herttrich tritt im Mixed nun statt mit Lamsfuß mit Raphael Beck (TV Refrath) an. Da die Auslosung schon vor zwei Wochen stattgefunden hatte, behalten Seidel und Herttrich, die an diesem Freitag erstmals aufs Feld müssen, ihre Setzplätze.

Auch Vereinskollege Peter Käsbauer muss sich auf einen neuen Partner einstellen. Nationalspieler Josche Zurwonne (Lüdinghausen) muss wegen einer Verletzung passen, an Käsbauers Seite steht nun der ehemalige Vize-Europameister Oliver Roth (TSV Freystadt).