1. Sport
  2. Saar-Sport

Neue Aushängeschilder

Neue Aushängeschilder

Seit jeher prägen auch die besten saarländischen Leichtathleten das Pfingstsportfest in Rehlingen. Jetzt müssen sich die Zuschauer auf neue Gesichter einstellen – auf die der Toptalente Laura Müller und Robert Hind.

Keine Frage: Die saarländische Leichtathletik befindet sich in einem Umbruch. Die arrivierten Asse vergangener Tage haben ihre Karrieren beendet oder sind nicht mehr im Saarland. Junge, unverbrauchte Gesichter drängen nach und sollen künftig die Last tragen, Kindern und Jugendlichen ein Vorbild zu sein.

Das Pfingstsportfest in Rehlingen, das am kommenden Montag zum 51. Mal im Bungertstadion über die Bühne geht, profitierte in den vergangenen Jahren auch immer davon, dem Publikum neben etablierten internationalen Spitzenathleten die "local heroes", die lokalen Helden aus saarländischen Vereinen, zu präsentieren. Ex-Weltklasse-Speerwerfer Boris Henry (Saar 05, heute verheirateter Obergföll) nannte das Bungertstadion "meinen Garten". Ex-Mittelstreckenläufer Christian Klein ist seit seiner Geburt Mitglied des ausrichtenden LC Rehlingen . Ex-Weitspringer Christian Reif wird am kommenden Sonntag mit Kindern und Jugendlichen auf der Anlage trainieren.

Die aktive Rolle auf der Tartanbahn müssen nun andere übernehmen. Die Sorgen, dass die saarländische Leichtathletik durch ein Tal der Tränen gehen muss, weil es nicht genügend Talente gibt, scheinen sich nicht zu bewahrheiten. Und das soll es auch am Pfingstmontag zu bestaunen geben - beispielsweise über die 400 Meter. Auf dieser Distanz sorgten früher Shanta Ghosh (LC Rehlingen ) und Simon Kirch (Saar 05 Saarbrücken) für Furore. Sie heimsten in Rehlingen und später international im Trikot der deutschen Nationalmannschaft Meriten ein. Am kommenden Montag heißt es statt Ghosh und Kirch: Laura Müller und Robert Hind. Beide jung - Müller 19 Jahre alt, Hind 22. Beide hoch talentiert. Und beide Kandidaten für eine deutsche 4x400-Meter-Staffel bei der Weltmeisterschaft im August in Peking.

Die für die LSG Saarbrücken-Sulzbachtal startende Müller hat ein Traumjahr 2014 hinter sich. Sie lief mit 52,91 Sekunden persönliche Bestzeit und führte die deutsche 4x400-Meterstaffel bei der U 20-WM in Eugene (USA) sensationell zu Bronze. Platz vier im Einzelrennen war kaum weniger beeindruckend.

Der Weg von Hind in den Leistungssport liest sich eher kurios. Mit 17 beschränkte sich das sportliche Wirken des gebürtigen Berliners auf ein paar Stunden Training in der Leichtathletik-AG seiner Schule, dann entdeckten Trainer des SCC Berlin bei einem Schulfest Hinds Talent und förderten ihn. Zwei Jahre später war er dreimaliger Goldmedaillen-Gewinner bei den deutschen Junioren-Meisterschaften.

Mittlerweile ist Hind im Saarland gelandet, studiert in Saarbrücken und trainiert bei Werner Schorr - der Mann, der auch Simon Kirch bis nach oben führte. Unter Schorr wagte Hind den Umstieg auf die 400 Meter - erst in der Halle, wo er trotz eines Patzers am Start bei der deutschen Meisterschaft Dritter wurde. Und jetzt auch draußen - am Montag in Rehlingen . "Eine bestimmte Zeit habe ich eigentlich nicht im Visier, da bin ich eher bescheiden", sagte Hind - um keck nachzuschieben: "Unter 47 Sekunden möchte ich schon laufen." Ob er das schafft, wird sich ab 17 Uhr im Bungertstadion zeigen. Eine halbe Stunde zuvor ist Müller dran. Hind und Müller - die neuen Gesichter der saarländischen Leichtathletik .

pfingstsportfest.de

Zum Thema:

Auf einen BlickZeitplan des 51. Pfingstsportfestes am Pfingstmontag im Bungertstadion in Rehlingen : 13 Uhr: Dreisprung Männer und Vorprogramm mit 800-Meter-Läufen der Jugend.13.45 Uhr: Stabhochsprung Frauen .14.30 Uhr: Dreisprung Frauen .14.45 Uhr: 100 Meter Männer /Frauen Vorläufe.15.15 Uhr: offizielle Eröffnung.15.30 Uhr: 400 Meter Hürden Frauen C-/B-Lauf und Kugelstoß Frauen .15.40 Uhr: 800 Meter Frauen B-Lauf.15.50 Uhr: 100 Meter Männer /Frauen Endläufe.16.00 Uhr: Stabhochsprung Männer , Speerwurf Männer .16.15 Uhr: 1500 Meter Männer B-/A-Lauf.16.30 Uhr: 400 Meter Frauen B-/A-Lauf16.45 Uhr: 3000 Meter Hindernis Frauen , Hochsprung Frauen , Kugelstoß Männer .17.00 Uhr: 400 Meter Männer B-/A-Lauf17.15 Uhr: 800 Meter Frauen A-Lauf17.25 Uhr: 400 Meter Hürden Frauen A-Lauf.17.40 Uhr: 800 Meter Männer B-/A-Lauf. red