| 21:21 Uhr

Nazif Hajdarovic wechselt vom FCS zum FC Bayern München

Saarbrücken/München. Die zweite Mannschaft des FC Bayern kann sich über eine Neuverpflichtung freuen. Nazif Hajdarovic (Foto: Schlichter) wechselt zur neuen Saison ablösefrei vom saarländischen Traditionsclub 1. FC Saarbrücken nach München und erhält dort einen Zwei-Jahres-Vertrag, der bis zum 30. Juni 2011 läuft. So steht es auf der Internetseite des Rekordmeisters

Saarbrücken/München. Die zweite Mannschaft des FC Bayern kann sich über eine Neuverpflichtung freuen. Nazif Hajdarovic (Foto: Schlichter) wechselt zur neuen Saison ablösefrei vom saarländischen Traditionsclub 1. FC Saarbrücken nach München und erhält dort einen Zwei-Jahres-Vertrag, der bis zum 30. Juni 2011 läuft. So steht es auf der Internetseite des Rekordmeisters. "Wir haben ihn mehrfach beobachtet und sind überzeugt, dass er uns weiterhelfen wird", sagt FCB-Juniorteam-Leiter Werner Kern über den 1,90 Meter großen Stürmer. Der 24-Jährige war vor Kurzem zudem zum Probetraining in München. "Danach wollte ihn Hermann Gerland unbedingt haben", erklärt Kern. "Das Probetraining in München lief sehr gut. An der Säbener Straße läuft das alles sehr professionell ab", sagt der gebürtige Bosnier am Donnerstag der Saarbrücker Zeitung. Hajdarovic spielt seit 2004 für den Tabellenführer und designierten Meister der Oberliga Südwest. In dieser Saison traf er bereits 20 Mal für den FCS. In der kommenden Saison soll er seine Tore im Bayern-Trikot in der 3. Liga schießen. red