1. Sport
  2. Saar-Sport

Nationalspieler Lallana geht zum FC Liverpool

Nationalspieler Lallana geht zum FC Liverpool

Mehr als 28 Millionen sehen deutschen Sieg Der mühsame Achtelfinal-Sieg der deutschen Elf hat dem ZDF den nächsten Zuschauerrekord bei dieser WM beschert. 28,21 Millionen Zuschauer haben in der Nacht zu Dienstag das 2:1 nach Verlängerung gegen Algerien gesehen.

Der Marktanteil betrug im Schnitt 85,1 Prozent. So viele Zuschauer hatte bei der Fußball-WM in Brasilien noch keine Partie. Das letzte Vorrundenspiel Deutschlands gegen die USA (1:0) hatte eine Million weniger Zuschauer.

Griechen wollen Prämie direkt investieren

Griechenlands Fußballer verzichten nach dem WM-Aus im Achtelfinale gegen Costa Rica (3:5 im Elfmeterschießen) auf ihre Prämie. In einem Brief an den griechischen Regierungschef Antonis Samaras baten die Spieler stattdessen darum, dass diese Gelder für den Bau eines neuen Trainingsgeländes für die Nationalmannschaft verwendet werden. Dies bestätigte der griechische Vize-Minister für Sport, Giannis Andrianos. Regierungschef Samaras habe den außergewöhnlichen Vorschlag positiv aufgenommen. Die Höhe der Prämie wurde nicht genannt.

Wechsel von Costa zum FC Chelsea ist perfekt



Der Wechsel des spanischen Fußball-Nationalspielers Diego Costa vom Atletico Madrid zum FC Chelsea ist perfekt. Der Club aus London bestätigte gestern eine Vereinbarung mit Atletico. Über die Modalitäten wurde nichts bekannt. Chelsea teilte mit, eine Ausstiegsklausel im Vertrag Costas genutzt zu haben. Der 25-jährige Stürmer war bei der WM in seinem Geburtsland Brasilien mit der spanischen Nationalelf überraschend in der Vorrunde gescheitert. Mit Atletico holte er in dieser Saison den Meistertitel und stand im Finale der Champions League gegen Real Madrid (1:4 nach Verlängerung).

Nationalspieler Lallana geht zum FC Liverpool

Der englische Fußball-Nationalspieler Adam Lallana wechselt zum Vize-Meister FC Liverpool . Der Premier-League-Club bestätigte gestern die Vertragsunterzeichnung des 26-Jährigen, der vom FC Southampton kommt. "Das wird ein großartiges neues Kapitel meines Lebens", erklärte Lallana. Nach Stürmer Rickie Lambert ist der Mittelfeldspieler der zweite Akteur, den es in diesem Sommer von Southampton nach Liverpool zieht. Als Ablösesumme für ihn wurde in englischen Medienberichten 31,29 Millionen Euro genannt.