1. Sport
  2. Saar-Sport

Nationalmannschaft beendet 2008 auf Platz zwei der Weltrangliste

Nationalmannschaft beendet 2008 auf Platz zwei der Weltrangliste

Hamburg. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat das Europameisterschafts-Jahr auf Platz zwei der Weltrangliste der Fifa abgeschlossen. In der gestern vom Fußball-Weltverband veröffentlichen Rangfolge ist nur Spanien besser. Der Europameister führt die Rangliste mit 1663 Zählern an

Hamburg. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat das Europameisterschafts-Jahr auf Platz zwei der Weltrangliste der Fifa abgeschlossen. In der gestern vom Fußball-Weltverband veröffentlichen Rangfolge ist nur Spanien besser. Der Europameister führt die Rangliste mit 1663 Zählern an. Mit 16 Siegen in 16 Spielen, die in der Weltrangliste einen Zuwachs von 314 Punkten bedeuteten, führen die Spanier auch die Wertung für den "Aufsteiger des Jahres" an. Nur der Sieg im Elfmeterschießen im EM-Viertelfinale gegen Italien wurde von der Fifa als Remis gewertet. Das verhinderte, dass Spanien das Punkte-Maximum verbuchte. Vize-Europameister Deutschland belegt in der Weltrangliste Rang zwei mit 1381 Punkten, gefolgt von den Niederlanden (1338) und Italien (1326). Brasilien (1246) ist Fünfter. Der größte Sprung gelang Montenegro - um 60 Plätze auf Rang 112. Russland machte 14 Plätze gut und rangiert nun auf Platz neun. dpa