1. Sport
  2. Saar-Sport

Namhafte Vereine als Zugpferde

Namhafte Vereine als Zugpferde

Weiskirchen. Unter dem Motto "SV Weiskirchen und Freunde - mit der Jugend, für die Jugend" richtet der Fußballverein aus der Kurgemeinde an diesem Wochenende von Freitag, 3. bis Sonntag, 5. Juli, wiederum den "Internationalen D11er-Vitalis-Jugendcup" aus, die siebte Auflage in ununterbrochenen Reihenfolge.Spielstarke Mannschaften, unter anderen die des 1

Weiskirchen. Unter dem Motto "SV Weiskirchen und Freunde - mit der Jugend, für die Jugend" richtet der Fußballverein aus der Kurgemeinde an diesem Wochenende von Freitag, 3. bis Sonntag, 5. Juli, wiederum den "Internationalen D11er-Vitalis-Jugendcup" aus, die siebte Auflage in ununterbrochenen Reihenfolge.

Spielstarke Mannschaften, unter anderen die des 1. FC Kaiserslautern, FK Pirmasens, FC Freiburg, CS Grevenmacher aus Luxemburg und bereits zum fünften Mal aus den Niederlanden VV Maarheeze als Zugpferde sowie weitere nicht zu unterschätzende Teams aus dem gesamten Saarland und dem angrenzenden Rheinland-Pfalz werden mit Sicherheit wieder für tollen Jugendfußball sorgen. Auch das Rahmenprogramm mit Tombola, Disco-Musik und dem berühmten Spießbraten der Feuerwehr zum sonntäglichen Mittagessen sorgt für zusätzliche Anreize, sich auf den Weg ins Holzbach-Stadion zu machen.

"Vitalis-Cup beim SV Weiskirchen heißt wiederum 16 Mannschaften mit rund 250 jugendlichen Fußballern zusammen mit ihren Betreuern und Fans aus Nah und Fern zum sportlich fairen Miteinander begrüßen zu dürfen. Denn der Fußballsport, speziell der Jugend-Fußball bietet eine ideale Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen und dAustauschs auch über die Landesgrenzen hinaus", betont Wolfgang Hübschen von der Jugendabteilung des SV Weiskirchen.

Los gehen die Turniertage bereits am Freitag. Ab 17 Uhr werden die Nachwuchsmannschaften des SV Weiskirchen (G-, F-, E- sowie B-Juniorinnen) gegen gleichaltrige Teams aus der Nachbarschaft ihre Kräfte messen. Um 19 Uhr bestreitet die erste Mannschaft des Ausrichters als Neu-Bezirksligist im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Saison ein Testspiel gegen die neu gegründete Spielgemeinschaft SG Wahlen/Niederlosheim.

Mit dem eigentlichen Jugendturnier um den D11er-Vitalis-Cup geht es los am Samstag ab zehn Uhr. Hier werden sich die 16 teilnehmenden Mannschaften in vier Gruppen um den Einzug in die Finalrunde im sportlich fairen Wettkampf bemühen.

Um 18 Uhr findet ein Einlagespiel der "Roten Hosen" (SPD-Landtagsfraktion) gegen eine Auswahl der Polizei aus dem Landkreis Merzig-Wadern statt. Im Anschluss an diese Begegnung heizt DJ Andy zur Open-Air-Jugenddisco für die Gäste-Mannschaften ein.

Am Sonntag heißt es, früh munter und hellwach zu sein. Bereits ab 9.30 Uhr werden die restlichen Vorrundenspiele absolviert. Ab 13.30 Uhr beginnt dann die Finalrunde mit den vier Viertelfinalspielen, gefolgt von den beiden Halbfinals. Für 16.30 Uhr ist das Elfmeterschießen um Platz drei terminiert, während um 17 Uhr das Endspiel um den Vitalis-Cup beginnt.

Anschließend erfolgt die Siegerehrung durch den Schirmherrn Boris Röder, Marketingdirektor der Firma Ursapharm in Saarbrücken. Für jede teilnehmende Mannschaft gibt es hochwertige Fußbälle, die vier Erstplatzierten erhalten Pokale, der Turniersieger zusätzlich den Wanderpokal. Leider nicht mit dabei ist der Titelverteidiger VfL Primstal.

Auf einen Blick

Die Gruppeneinteilung beim Vitails-D11er-Cup

Gruppe A: SSV Bachem, CS Grevenmacher, JSG Hochwald 2, SG Noswendel/Wadern;

Gruppe B: VV Maarheeze, FK Primasens, SG Reimsbach, FSV Hilbringen;

Gruppe C: FC Kaiserslautern, SV Mehring, VfR Otzenhausen, SG Weiskirchen/Konfeld;

Gruppe D: FC Freiburg-St. Georgen, JSG Hochwald 1, JSG Mandern, DJK Dillingen. eb