Nachrichten

Eishockey: Deutschland unterliegt Schweden 2:5Stockholm. Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der WM gestern Abend gegen Gastgeber Schweden im vierten Spiel die dritte Niederlage kassiert. Die Mannschaft verlor trotz einer über weite Strecken guten Leistung mit 2:5 (1:1, 1:2, 0:2). Die Tore von Philip Gogulla (20.) und Patrick Reimer (37.) waren zu wenig

Eishockey: Deutschland unterliegt Schweden 2:5

Stockholm. Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat bei der WM gestern Abend gegen Gastgeber Schweden im vierten Spiel die dritte Niederlage kassiert. Die Mannschaft verlor trotz einer über weite Strecken guten Leistung mit 2:5 (1:1, 1:2, 0:2). Die Tore von Philip Gogulla (20.) und Patrick Reimer (37.) waren zu wenig. Für die Schweden trafen vor 11 500 Zuschauern Marcus Kruger (2.), Viktor Stalberg (27.), Erik Karlsson (29.), Niklas Persson (43.) und Johan Franzen (48.). dpa

Tennis: Kerber erstmals beste Deutsche

Madrid. Angelique Kerber ist im Achtelfinale des Tennisturniers in Madrid ausgeschieden. Die 24-Jährige aus Kiel unterlag gestern der Chinesin Na Li in 1:25 Stunden mit 5:7, 4:6. Nach dem Match durfte sich Kerber trotzdem freuen. Am kommenden Montag wird sie die in Spanien verletzt fehlenden Andrea Petkovic und Sabine Lisicki in der WTA-Weltrangliste überholen und auf einem Platz knapp außerhalb der Top Ten erstmals als beste deutsche Tennisspielerin geführt werden. dapd

Giro: US-Team Garmin gewinnt Zeitfahren

Verona. Ramunas Navardauskas ist neuer Träger des Rosa Trikots beim 95. Giro d'Italia. Der Radprofi aus Litauen gewann gestern in Verona mit seinem Garmin-Team das Mannschaftszeitfahren über 32,2 Kilometer in 37:04 Minuten und löste Taylor Phinney aus den USA an der Spitze der Gesamtwertung ab, der mit seinem Team 31 Sekunden verlor. Das einzige deutsche GiroTeam NetApp fuhr in 37:47 Minuten auf Rang 13. dpa