Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:06 Uhr

Nachholspiel in der A Höcherberg

Bexbach. Die DJK Bexbach hat sich am vergangenen Wochenende durch das überzeugende 6:0 (2:0) über die SG Erbach wieder ins Gespräch um die Bezirksliga-Plätze gebracht, da der SV Altstadt zeitgleich beim SV Heinitz eine 4:5-Schlappe hinnehmen musste

Bexbach. Die DJK Bexbach hat sich am vergangenen Wochenende durch das überzeugende 6:0 (2:0) über die SG Erbach wieder ins Gespräch um die Bezirksliga-Plätze gebracht, da der SV Altstadt zeitgleich beim SV Heinitz eine 4:5-Schlappe hinnehmen musste. Heute Abend (19 Uhr) steht das letzte Nachholspiel der Fußball-Kreisliga A Höcherberg an und die Truppe von Trainer Martin Fianacca kann mit einem Erfolg beim Drittletzten TuS Steinbach II nach Punkten mit dem derzeit Achten Altstadt gleichziehen. Bei Punktgleichheit würde es nach Runden-Ende zu einem Entscheidungsspiel um den achten Platz kommen, da das Torverhältnis in der Kreisliga nicht zählt. hfr