1. Sport
  2. Saar-Sport

Nach Weihnachten Fußball-Turniere in Blieskastel und Erbach

Nach Weihnachten Fußball-Turniere in Blieskastel und Erbach

Erbach/Blieskastel. Unmittelbar nach den Feiertagen rollt auch im Saarpfalzkreis wieder der Fußball in der Halle. Am Samstag, 27. Dezember, steht im Freizeitzentrum Blieskastel das Turnier des Landesligisten DJK Ballweiler-Wecklingen auf dem Terminkalender der Qualifikationsturniere zum Hallenmasters am 1. Februar in Völklingen. Das Turnier hat 36 Wertungspunkte

Erbach/Blieskastel. Unmittelbar nach den Feiertagen rollt auch im Saarpfalzkreis wieder der Fußball in der Halle. Am Samstag, 27. Dezember, steht im Freizeitzentrum Blieskastel das Turnier des Landesligisten DJK Ballweiler-Wecklingen auf dem Terminkalender der Qualifikationsturniere zum Hallenmasters am 1. Februar in Völklingen. Das Turnier hat 36 Wertungspunkte. Titelverteidiger ist die FSG Schiffweiler, die im vergangenen Jahr bei der Premieren-Veranstaltung dieses "Hallen-Famecha-Cups" im Finale den Verbandsligisten SV Auersmacher besiegte. Die Spiele der Gruppen A und B beginnen am Samstag um 11 Uhr, ab 14.24 Uhr sind dann die Mannschaften aus den Gruppen C und D an der Reihe. Ab 18 Uhr steht die Viertelfinal-Spiele auf dem Programm. Um 19.15 Uhr schließt sich die Vorschlussrunde an, ehe das kleine Finale (20 Uhr) und das Endspiel (20.20 Uhr) folgen. Gruppe A: SV Rohrbach, DJK Ballweiler-Wecklingen, SV Reiskirchen, SF Reinheim. Gruppe B: FC Palatia Limbach, SV St. Ingbert, SV Gersheim, SG Erbach. Gruppe C: SV Auersmacher, SpVgg. Quierschied, SpVgg. Einöd-Ingweiler, FC Bierbach. Gruppe D: FSG Schiffweiler, ASC Dudweiler, SV Habach, SV Ixheim.Bereits zum siebten Mal veranstalten der SV Reiskirchen und die SG Erbach am Sonntag, 28. Dezember, ab zehn Uhr, den "Volksbanken-Saarpfalzcup" im Sportzentrum Erbach. Allein für den Sieger der Veranstaltung gibt es 18 von 36 Masters-Quali-Punkten zu gewinnen. Insgesamt treten in der Vorrunde 16 Mannschaften in vier Gruppen an. Gruppe A: FC Palatia Limbach, Spvgg. Einöd, SV Reiskirchen, SV Schwarzenbach. Gruppe B: FSV Jägersburg, SV Rohrbach, SG Erbach und SV Altstadt Gruppe C: FC Homburg, SV Spiesen, SV Beeden und SV Blickweiler. Gruppe D: FSG Schiffweiler, DJK Ballweiler-Wecklingen, SV Bexbach, SV Genclerbirligi Homburg. Das Viertelfinale im Erbacher Sportzentrum steigt ab 17 Uhr. Das Endspiel ist für 19.20 Uhr angesetzt. sho/ha > Weitere Vorberichte folgen