| 20:46 Uhr

Neustart in der Kreisliga
Mozain will mit FCS II schnell nach oben kommen

Sammer Mozain kehrt zurück zum 1. FC Saarbrücken.
Sammer Mozain kehrt zurück zum 1. FC Saarbrücken. FOTO: Wieck
Saarbrücken. Sammer Mozain soll kommende Runde Trainer der neuen U23 des 1. FC Saarbrücken werden. Dies bestätigte der 33-Jährige, derzeit Spielertrainer bei Saarlandliga-Aufsteiger FSG Bous, auf SZ-Nachfrage: „Ja, das stimmt, es gibt eine mündliche Zusage von beiden Seiten. Die entsprechenden Verträge sollen vor Weihnachten unterschrieben werden.“ Philipp Semmler

Der 33-Jährige erklärte, er freue sich riesig auf die Zusammenarbeit mit alten Weggefährten wie Marcus Mann, Dieter Ferner oder Nico Weißmann. Mozain bestritt für den FCS zwischen 2008 und 2010 insgesamt 57 Oberliga- und Regionalliga-Spiele. Zuvor stand er auch in der Jugend und bis 2005 bei der U23 der Blau-Schwarzen auf dem Feld. Der FCS hatte seine zweite Mannschaft im Jahr 2015 abgemeldet, ab Sommer 2018 startet sie wieder in der Kreisliga. „Ziel wird es sein, so schnell wie möglich weiter nach oben zu kommen“, sagte Mozain.