Morabit steht vor Wechsel zum FCK

Morabit steht vor Wechsel zum FCK

Kaiserslautern. Smail Morabit wechselt wohl zu Bundesliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern. Der Stürmer aus Forbach mit marokkanischen Wurzeln spielte in den Saisons 2007/2008 und 2010/2011 bei den SF Köllerbach in der Oberliga. Dazwischen war der 23-Jährige beim damaligen Drittligisten Eintracht Braunschweig und beim luxemburgischen Erstligisten CS Fola Esch

Kaiserslautern. Smail Morabit wechselt wohl zu Bundesliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern. Der Stürmer aus Forbach mit marokkanischen Wurzeln spielte in den Saisons 2007/2008 und 2010/2011 bei den SF Köllerbach in der Oberliga. Dazwischen war der 23-Jährige beim damaligen Drittligisten Eintracht Braunschweig und beim luxemburgischen Erstligisten CS Fola Esch. 2011 folgte der Wechsel zu RW Erfurt in die Dritte Liga, wo er vergangene Saison neun Tore erzielte und neun weitere vorbereitete. Was einige Vereine auf Morabit aufmerksam machte. Auch sein Ex-Club, der jetzige Zweitligist Braunschweig, hatte wieder Interesse bekundet.Uneinigkeit herrscht zwischen dem FCK und Erfurt über die Ablöse. Im Gespräch sind 200 000 Euro für Morabit, dessen Vertrag in Erfurt bis 2013 gilt. In den kommenden Tagen ist nach SZ-Informationen wohl mit einer Einigung zu rechnen.

Bisher stehen beim FCK mit den Mittelfeldspielern Enis Alushi (SC Paderborn) und Mimoun Azouagh (VfL Bochum), dem Stürmer Albert Bunjaku (1. FC Nürnberg) und dem Torhüter David Hohs (Alemannia Aachen) vier Neuzugänge fest. jbö