1. Sport
  2. Saar-Sport

Mönchengladbach und Wolfsburg wollen Erfolgsserien ausbauen

Mönchengladbach und Wolfsburg wollen Erfolgsserien ausbauen

Die Fußball-Bundesligisten Borussia Mönchengladbach und VfL Wolfsburg wollen ihre Serien in der Europa League fortsetzen. Der VfL peilt heute gegen FK Krasnodar (21.05 Uhr/Kabel 1) den siebten Pflichtspielsieg in Serie an.

Er würde damit das Tor zur K.o.-Runde weit aufstoßen. Wie in der Liga ist der hochkarätig besetzte Kader international in Schwung gekommen. Dem 1:4 beim FC Everton folgte ein 1:1 gegen OSC Lille und das 4:2 im Hinspiel im russischen Krasnodar . "Es sieht bei uns seit einigen Monaten gut aus. Wir haben gezeigt, dass wir eine richtig gute Mannschaft haben", lobt Trainer Dieter Hecking . Ob Kevin De Bruyne, Ivan Perisic , Naldo, Robin Knoche, Ricardo Rodriguez oder Daniel Caligiuri - viele "Wölfe" sind oder waren in Top-Form. Nun plagen Hecking aber Personalsorgen. Caligiuri musste beim 4:0-Sieg beim VfB Stuttgart am Samstag vom Feld. Auch Rodriguez und Marcel Schäfer sind verletzt.

Mönchengladbach ist seit 17 Pflichtspielen unbesiegt. Die Borussia würde mit einem Erfolg bei Apollon Limassol auf Zypern den Clubrekord von vor 44 Jahren übertreffen - und die nächste Runde wäre zum Greifen nah. Nach dem 3:1-Sieg in der Liga gegen 1899 Hoffenheim am Sonntag muss Trainer Lucien Favre aber umstellen. Max Kruse und Granit Xhaka fallen aus.