Mit Leidenschaft zum Erfolg

Mit Leidenschaft zum Erfolg

Die Besucher dürfen sich auf Schaukämpfe mit dem amtierenden Tischtennis-Europameister Dima Ovtcharov und Steffen Fetzner (Weltmeister im Doppel 1989 an der Seite von Jörg Roßkopf ) freuen. Sie profitieren außerdem von 50 Prozent Jubiläumsrabatt auf Artikel der Hausmarke Donic, aber auch Artikel vieler anderer Top-Marken sind an diesem Tag stark reduziert.

Eine große Tombola, Fun- und Outdoor-Tische inklusive Robo Pong und Pong Master-Spiel sowie individuelle Namensbedruckung auf gekaufte Textilien runden das Angebot ab. Für das leibliche Wohl ist mit einem Würstchen- und einem Getränkestand bestens gesorgt.

Firmengründer ist Karlheinz Schreiner. Er hatte erst im Alter von 20 Jahren mit dem Tischtennissport begonnen. Sein Trainingsfleiß zahlte sich aus: 1958 wurde Karlheinz Schreiner Saarlandmeister, obwohl er dort nicht mit seinem Lieblingsmaterial, einem Belag mit innen liegenden Noppen, antreten durfte, das zu jener Zeit den Tischtennissport revolutionierte. "Ich war wahrscheinlich der Erste in Deutschland, der damit gespielt hat, und ich habe verstanden, was man mit diesem Material alles machen kann", meint der heute 84-jährige rückblickend. Mit dem FC Saarbrücken stieg Karlheinz Schreiner in die erste Tischtennis-Bundesliga auf, wo er bis zur Saison 1965/66 mitspielte. Daneben gab er sein Know-how auch als Trainer beim FC Saarbrücken und als luxemburgischer Verbandstrainer weiter.

Parallel dazu hatte der gelernte Kaufmann bereits 1964 seine eigene Firma gegründet: Sport Schreiner. Von kleinen Anfängen baute er die Firma zu einem Unternehmen aus, das heute rund 30 Mitarbeiter beschäftigt und nun von seinem Sohn Frank Schreiner geleitet wird. 1984 kaufte Sport Schreiner die Firma Donic, die heute unter Tischtennis-Wettkampfspielern einen Bekanntheitsgrad von nahezu 100 Prozent besitzt. Unter der Führung von Frank Schreiner, der selbst sieben Jahre lang in der 2. Bundesliga aktiv war, entwickelte sich Donic in den vergangenen Jahren zu einer der großen Tischtennismarken der Welt und ist inzwischen auch in Asien sehr erfolgreich. Als Produktmanager arbeitet hier auch Doppel-Weltmeister Steffen "Speedy" Fetzner.

Darüber hinaus hat Donic zahlreiche ehemalige und noch aktive Weltklassespieler unter Vertrag. Dazu gehören Olympia-Sieger Jan-Ove Waldner, der als bester Tischtennisspieler aller Zeiten gilt, die Ex-Weltmeister Jörgen Persson und Mikael Appelgren sowie der zurzeit Vierte der Weltrangliste Dima Ovtcharov und sein deutscher Nationalmannschaftskollege Patrick Baum.