| 21:20 Uhr

Mentschow gewinnt am 100. Geburtstag des Giro d'Italia

Seiser Alm. Am 100. Geburtstag des Radrennens Giro d'Italia hat Denis Mentschow den Tagessieg geholt. Der Russe gewann gestern die fünfte Etappe über 125 Kilometer von San Martino di Castrozza auf die Seiser Alm vor Danilo di Luca (Italien) und Thomas Lövkvist (Schweden)

Seiser Alm. Am 100. Geburtstag des Radrennens Giro d'Italia hat Denis Mentschow den Tagessieg geholt. Der Russe gewann gestern die fünfte Etappe über 125 Kilometer von San Martino di Castrozza auf die Seiser Alm vor Danilo di Luca (Italien) und Thomas Lövkvist (Schweden). Der siebenmalige Tour-de-France-Sieger Lance Armstrong (USA) verlor rund drei Minuten auf die Anwärter auf den Gesamtsieg und fiel vom 6. auf den 22. Rang zurück. Spitzenreiter ist di Luca, der das Rosa Trikot von Lövkvist übernahm. Bester Deutscher ist Markus Fothen (Kaarst) als 80. mit fast 21 Minuten Rückstand. dpa