| 20:01 Uhr

Meldungen

Sinsheim. 1899 Hoffenheim sid

Nagelsmann hat neue Spieler an der Angel

() Als Folge der nahezu sicheren Europacup-Teilnahme steht Bundesligist 1899 Hoffenheim kurz vor der Verpflichtung von Neuzugängen. "Wir sind guter Dinge, dass wir die Spieler, die wir haben wollen, auch kriegen", sagte Trainer Julian Nagelsmann vor dem Punktspiel heute beim 1. FC Köln (20.30 Uhr). Die Hoffenheimer liegen auf dem dritten Tabellenplatz - einen Punkt vor Vizemeister Borussia Dortmund. Beide Mannschaften treffen am 32. Spieltag in Dortmund aufeinander.

Borussia Mönchengladbach

Jantschke verlängert seinen Vertrag bis 2021

() Borussia Mönchengladbach hat den Vertrag mit Abwehrspieler Tony Jantschke (27) vorzeitig um drei Jahre bis 2021 verlängert. "Tony stammt aus unserem eigenen Nachwuchs, längst ist er Stammspieler und Führungspersönlichkeit. Viel mehr braucht man über ihn gar nicht zu sagen", sagte Sportdirektor Max Eberl über den Ex-U21-Nationalspieler. Der aktuell wegen eines Muskelfaserrisses im Oberschenkel pausierende Jantschke absolvierte bislang 236 Pflichtspiele für die Fohlen.

Eintracht Frankfurt

Abwehrspieler Vallejo droht das Saison-Aus

() Bundesligist Eintracht Frankfurt beklagt den nächsten langfristigen Ausfall eines wichtigen Spielers. Auch für Verteidiger Jesus Vallejo ist die Saison mit großer Wahrscheinlichkeit vorzeitig beendet, weil sich der von Real Madrid ausgeliehene Spanier eine Verletzung im Muskelsehnenübergang des linken Oberschenkels zuzog. Neben Vallejo werden auch Abwehrchef Makoto Hasebe und Torjäger Alexander Meier morgen (15.30 Uhr) im wichtigen Heimspiel gegen den FC Augsburg fehlen.

FC Bayern München

Neuer kommt nach Fußbruch um OP herum

() Torhüter Manuel Neuer muss nach seiner Fußverletzung nicht erneut operiert werden. Wie der FC Bayern gestern mitteilte, habe sich bei einer Untersuchung in München zwar die Anfangsdiagnose einer Knochenfraktur im linken Mittelfuß bestätigt. Allerdings könne die Verletzung konservativ behandelt werden. Die Saison ist für den Fußball-Nationalspieler aber beendet. Neuer hatte sich am Dienstag bei der 2:4-Niederlage im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League bei Real Madrid verletzt.