Medaillen im Ringen für Paul Riemer und Lukas Rosport vom KV Riegelsberg

Ringen : Silber für Riemer, Bronze für Rosport

Der ASV Hüttigweiler hat bei der deutschen Meisterschaft der A-Jugend in Witten ein goldenes Wochenende erlebt. Numan Bayram (60 Kilogramm), Jan Wolfanger (65 Kilogramm) und Mathis Jochum (80 Kilogramm) erkämpften sich in ihren Gewichtsklassen den Titel im griechisch-römischen Stil.

Jochum schaltete auf dem Weg zu Gold Lukas Rosport vom KV Riegelsberg mit 3:2 aus, der mit einem Schultersieg im kleinen Finale gegen Patrick Ogbebor vom SV Freising Bronze gewann.

In der Klasse bis 65 Kilogramm wurde Alihan Boncukoglu von der RG Saarbrücken Achter. Den achten Platz erreichte auch Dilhan-Semi Harmandali vom KV Riegelsberg in der 71-Kilogramm-Klasse.

Bei den gleichzeitig ausgetragenen Freistil-Meisterschaften in Ladenburg gewannen Paul Riemer vom KV Riegelsberg in der Klasse bis 65 Kilogramm und Max Melcher vom KSV St. Ingbert in der 42-Kilogramm-Klasse jeweils die Silbermedaille. Riemer unterlag im Finale Julian Zinser vom VfK Schifferstadt entscheidend. Melcher verlor den Endkampf gegen Ruben Kallfaß vom ASV Altenheim mit 3:0.

Bercan Ünsel vom KV Riegelsberg wurde in der 48-Kilogramm-Klasse ebenso wie Vereinskamerad Till Butterbach in der Klasse bis 55 Kilogramm Siebter. Rang neun erreichte ihr Clubkollege Andrej Witt (80 Kilogramm). Leo Gaal vom KSV Köllerbach wurde Sechster (65 Kilogramm), sein Vereinskollege Giovanni Comparetto Siebter (51 Kilogramm).

Mehr von Saarbrücker Zeitung