1. Sport
  2. Saar-Sport

Hallenmasters: Masters-Premiere für Klemmer vom SV Mettlach

Hallenmasters : Masters-Premiere für Klemmer vom SV Mettlach

Als Saarlandligist SV Mettlach 2016 zum letzten Mal beim Masters war, spielte Felix Klemmer in der Bezirksliga beim SV Merchingen. Mittlerweile ist der 23-Jährige zum Leistungsträger bei den drei Klassen höher spielenden Mettlachern geworden.

Mit den Blau-Weißen startete der Mittelfeldspieler, der in der Feldrunde mit neun Treffern bester Torschütze seines Clubs ist, in diesem Winter einen Siegeszug in der Halle. Mettlach gewann fünf seiner sieben Qualifikationsturniere – und löste so das Ticket für das Finalturnier.

Vom „Hallenfieber“ bei den Blau-Weißen wurde auch Klemmer gepackt. „Ich war immer mit dabei, weil es mir Spaß macht“, erzählt der Mittelfeldspieler. „Es hilft einem ein wenig durch die lange Winterpause“, ergänzt der aus Merzig stammende Lehramtsstudent – und lacht. Beim Masters-Endturnier war der 23-Jährige bislang weder als Spieler noch als Zuschauer. Von daher ist Klemmer voller Vorfreude auf seine Premiere: „Vor allem auf die Atmosphäre bin ich sehr gespannt.“