1. Sport
  2. Saar-Sport

Marpingen muss zum Vorletzten

Marpingen muss zum Vorletzten

Marpingen. Ober-Eschbach bei Bad Homburg - das ist am Samstagabend das Ziel des Frauenhandball-Zweitligisten DJK Marpingen. Dort werden sie um 19.30 Uhr auf den Vorletzten TSG Ober-Eschbach treffen. Was den Moskitos bisher nicht gelang, soll bei den Pirates gelingen: "Zwei Punkte sind nach wie vor unser Ziel", sagt Manager Reimund Klein

Marpingen. Ober-Eschbach bei Bad Homburg - das ist am Samstagabend das Ziel des Frauenhandball-Zweitligisten DJK Marpingen. Dort werden sie um 19.30 Uhr auf den Vorletzten TSG Ober-Eschbach treffen. Was den Moskitos bisher nicht gelang, soll bei den Pirates gelingen: "Zwei Punkte sind nach wie vor unser Ziel", sagt Manager Reimund Klein. Klein bastelt derzeit mit Hochdruck an der Mannschaft für die kommende Regionalliga-Spielzeit. Denn nach der Saison ist vor der Saison. Doch zunächst muss die aktuelle Zweitliga-Runde mit Anstand zu Ende gespielt werden. "Wir haben die Niederlage gegen Waiblingen gut verarbeitet, wobei uns die zweiwöchige Pause gut getan hat", erklärt Klein. Bis auf die Langzeitverletzten Laura Zimmer und Katharina Leib seien alle Spielerinnen fit und motiviert. tog