1. Sport
  2. Saar-Sport

Marozsan schießt U17 ins WM-Halbfinale

Marozsan schießt U17 ins WM-Halbfinale

Marozsan schießt U17 ins WM-Halbfinale Wellington. Die deutschen Fußball-Juniorinnen stehen bei der U17-Weltmeisterschaft im Halbfinale. Im Viertelfinale besiegte die Mannschaft von DFB-Trainer Ralf Peter am vergangenen Samstag in Neuseelands Hauptstadt Wellington Kanada mit 3:1 (2:1) Die Treffer erzielten Dzsenifer Marozsan vom 1. FC Saarbrücken (4. und 78

Marozsan schießt U17 ins WM-HalbfinaleWellington. Die deutschen Fußball-Juniorinnen stehen bei der U17-Weltmeisterschaft im Halbfinale. Im Viertelfinale besiegte die Mannschaft von DFB-Trainer Ralf Peter am vergangenen Samstag in Neuseelands Hauptstadt Wellington Kanada mit 3:1 (2:1) Die Treffer erzielten Dzsenifer Marozsan vom 1. FC Saarbrücken (4. und 78. Minute) und Lynn Mester (35.). Nkem Ezurike (44.) traf für Kanada. Im Halbfinale trifft Deutschland an diesem Donnerstag (7 Uhr) in Christchurch auf die USA, die Südkorea mit 4:2 besiegten. Das Finale steigt am 16. November in Auckland. dpa MSV Duisburg trennt sich von Trainer Bommer Duisburg. Der MSV Duisburg hat sich von Trainer Rudi Bommer getrennt. "Es ist Schluss mit Bommer. Er hat zuletzt einen zunehmend zermürbten Eindruck gemacht", sagte der MSV-Ausichtsratsvorsitzende Walter Hellmich gestern. Damit reagierte der Fußball-Zweitligist auf die sportliche Talfahrt und beendete nur wenige Stunden nach der 0:1-Heimschlappe gegen Rot-Weiß Ahlen die Zusammenarbeit mit Bommer. Das Training leitet bis auf Weiteres Co-Trainer Heiko Scholz. dpaErneut Ausschreitungen in der Dritten LigaDüsseldorf. Erneut Randale in der 3. Fußball-Liga: Wegen Ausschreitungen und Abbrennens von Feuerwerkskörpern bei der vom Abbruch bedrohten Partie Fortuna Düsseldorf gegen Wuppertaler SV (3:1) ermittelt der Deutsche Fußball-Bund. Schiedsrichter Christan Leicher unterbrach das Spiel und schickte die Mannschaften beim Stand von 1:0 für die Gäste für 17 Minuten in die Kabinen, nachdem im Wuppertaler Fan-Block Raketen gezündet und aus dem Block Rauchbomben aufs Spielfeld geworfen wurden. dpaSpektakel bei Arsenals 2:1 gegen ManchesterLondon. Mit dem mitreißenden 2:1 (1:0) gegen Titelverteidiger Manchester United ist Arsenal London am zwölften Spieltag der englischen Fußball-Premier-League die Kehrtwende und mit 23 Punkten der Sprung auf Platz drei geglückt. Mann des Tages war Samir Nasri. Der Doppelpack (21. und 48. Minute) des Franzosen bescherte den Sieg. An der Tabellenspitze marschieren der FC Chelsea und der FC Liverpool (beide 29 Punkte) vorneweg. Die "Blues" kamen gestern ohne den verletzten Michael Ballack zu einem 2:0 (1:0) bei den Blackburn Rovers. Liverpool bezwang Aufsteiger West Bromwich 3:0 (2:0). dpa