Manchester City suspendiert Tevez

London. Manchester City hat Carlos Tevez suspendiert. Der Stürmer hatte seine Einwechslung im Champions-League-Spiel bei Fußball-Bundesligist Bayern München (0:2) verweigert. Laut Tevez, der im Sommer wechseln wollte, habe es ein Missverständnis gegeben

London. Manchester City hat Carlos Tevez suspendiert. Der Stürmer hatte seine Einwechslung im Champions-League-Spiel bei Fußball-Bundesligist Bayern München (0:2) verweigert. Laut Tevez, der im Sommer wechseln wollte, habe es ein Missverständnis gegeben. Seine weltweite Sperre fordert Jim Boyce, Vize-Präsident des Weltverbands Fifa: "Die Fifa sollte die Macht haben, ihn von einer aktiven Rolle im Fußball auszuschließen. Clubs und Fifa sollten daran denken: Wenn Tevez das tut, wer hält jemand anders davon ab, das in der nächsten Woche zu tun?" dpa

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort