1. Sport
  2. Saar-Sport

Manchester City gehört nun ganz einem Scheich

Manchester City gehört nun ganz einem Scheich

Manchester City gehört nun ganz einem Scheich Manchester. Manchester City ist vollständig im Besitz von Scheich Mansour bin Zayed Al Nahyan. Wie der Club aus der englischen Premier League gestern bekanntgab, erwarb er durch seine Firma ADUG die restlichen zehn Prozent Anteile, die bis nicht in seinem Besitz waren. Diese gehörten bisher Worldwide Investments Limited

Manchester City gehört nun ganz einem ScheichManchester. Manchester City ist vollständig im Besitz von Scheich Mansour bin Zayed Al Nahyan. Wie der Club aus der englischen Premier League gestern bekanntgab, erwarb er durch seine Firma ADUG die restlichen zehn Prozent Anteile, die bis nicht in seinem Besitz waren. Diese gehörten bisher Worldwide Investments Limited. Wieviel der Scheich dafür zahlte, ist nicht bekannt. Seitdem er bei Manchester vor einem Jahr einstieg, gab der Club mehr als 130 Millionen Euro für neue Spieler aus. dpa Robson Nationaltrainerin ThailandBangkok. Der 52-jährige Bryan Robson wird Fußball-Nationaltrainer in Thailand. Der frühere englische Nationalspieler einigte sich mit der Spitze des thailändischen Verbandes auf eine Zusammenarbeit für vier Jahre. Robson tritt die Nachfolge von Peter Reid an, der seinen Posten am 9. September niedergelegt hatte, um anschließend in das Management des englischen Premier-League-Vereins Stoke City zu wechseln. dpaSchalke wohl auch in Dortmund ohne KuranyiGelsenkirchen. Fußball-Bundesligist FC Schalke muss voraussichtlich auch im Derby an diesem Samstag bei Borussia Dortmund auf Kevin Kuranyi verzichten. Der Stürmer leidet an einem Infekt und fehlte bereits beim 3:0 im DFB-Pokal gegen Bochum. dpaBurghausen: Gospodarek wird TorwarttrainerBurghausen. Der frühere Bundesliga-Schlussmann Uwe Gospodarek ist neuer Torwarttrainer bei Fußball-Drittligist Wacker Burghausen. Das teilte der Club gestern mit. Der 36-Jährige erhält einen bis zum 30. Juni geltenden 2010 Vertrag. Für Wacker bestritt er zwischen 2003 und 2007 122 Zweitliga-Spiele. Von 1989 bis 1995 war er für Bayern München aktiv. Er wurde mit dem FC Bayern 1994 Meister. dpaFCS-Frauen: Hinsberger fällt zwei Monate aus Saarbrücken. Abwehrspielerin Vicky Hinsberger vom Frauenfußball-Bundesligisten 1. FC Saarbrücken fällt für längere Zeit aus. Sie erlitt beim Saisonauftakt gegen Turbine Potsdam (0:3) am vergangenen Sonntag einen Anriss an der Schnittstelle zwischen Oberschenkelmuskel und Quadrizepssehne unter der Kniescheibe. "Die Prognose ist, dass Vicky zwei Monate nicht spielen kann", sagte gestern Denise Gorges, Teammanagerin der FCS-Frauen. raps