Mainz setzt sich mit einem Sieg bei 1860 München an die Spitze

Mainz setzt sich mit einem Sieg bei 1860 München an die Spitze

Mainz/Kaiserslautern. Der FSV Mainz 05 hat auf dem Weg in die Bundesliga Fahrt aufgenommen. Am zweiten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga stürmte die Mannschaft von Trainer Jörn Andersen mit dem 2:1 am Sonntag beim TSV 1860 München an die Tabellenspitze

Mainz/Kaiserslautern. Der FSV Mainz 05 hat auf dem Weg in die Bundesliga Fahrt aufgenommen. Am zweiten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga stürmte die Mannschaft von Trainer Jörn Andersen mit dem 2:1 am Sonntag beim TSV 1860 München an die Tabellenspitze. Auch Erstliga-Absteiger Hansa Rostock als Dritter hinter dem SC Freiburg unterstrich mit dem 1:0 gegen Alemannia Aachen seine Aufstiegs-Ambitionen, während Ex-Bundesligist MSV Duisburg mit dem 1:1 beim SV Wehen Wiesbaden erneut zwei Punkte einbüßte. Den ersten Saisonsieg feierten der FC Augsburg beim 3:0 gegen Rot Weiss Ahlen und Rot-Weiß Oberhausen, das mit dem 2:1 im Aufsteigerduell den FC Ingolstadt von der Tabellenspitze stürzte. Der 1. FC Nürnberg will nach dem 2:1-Auftaktsieg gegen Augsburg nachlegen und mit einem Sieg heute (20.15 Uhr) beim 1. FC Kaiserslautern die Tabellenführung übernehmen. "Ich weiß, dass wir in Kaiserslautern voll dagegen halten und gewinnen können", sagte "Club"-Trainer Thomas von Heesen. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung