1. Sport
  2. Saar-Sport

Leroy Sané trifft beim 2:1 gegen Hoffenheim zweimal für Manchester City

Nationalspieler überragt mit zwei Toren : Aber bitte mit Sané: Hoffenheim verpasst auch Europa League

Mit einer erneuten Gala-Vorstellung hat Leroy Sané am Mittwochabend zum 2:1-Heimsieg von Manchester City gegen 1899 Hoffenheim beigetragen. Der Star des Abends traf per Doppelpack (45.+1 und 61. Minute), der Führungstreffer der TSG durch Andrej Kramarics Foulelfmeter (16.) war zu wenig.

Der 22-Jährige spielte so stark, dass sogar TSG-Torwart Oliver Baumann um Gnade bat. „Nach dem x-ten Konter habe ich zu ihm gesagt, dass er jetzt bitte damit aufhören soll“, gestand Baumann. Auch 1899-Trainer Julian Nagelsmann und City-Kollege Pep Guardiola hatten für den Auftritt des deutschen Nationalspielers nur Lobeshymnen übrig. Als Gruppenvierter verpasste der aus der Champions League ausgeschiedene Fußball-Bundesligist nach dem letzten Spieltag auch den Sprung in die Europa League. Man habe „als Neuling außergewöhnliche Spiele abgeliefert“, sagte Nagelsmann trotzdem und sprach von tollen Momenten. Allerdings: Mit ihm als Traner holte Hoffenheim in insgesamt 14 Europacup-Partien nur einen Sieg.