1. Sport
  2. Saar-Sport

Landesmeister Dressur und Sprung in Heiligenwald gesucht

Reiten : Reiter suchen Landesmeister in Heiligenwald

Das Saarland sucht vom 19. bis 21. Juli auf der Reitanlage an der Wemmetsweilerstraße in Heiligenwald seine neuen Meister im Dressur- und Springreiten. Zusätzlich werden am Donnerstag, 18. Juli, neben Rahmenprüfungen drei Qualifikationen zum Bundeschampionat für Nachwuchs-Springpferde ausgefochten.

Olaf Läpple, Vorsitzender des TRV Heiligenwald, und seine Mitglieder haben mittlerweile Routine in der Ausrichtung dieser Großveranstaltung. Die Saarlandmeisterschaft ist bereits zum neunten Mal zu Gast auf der weitläufigen Reitanlage.

Mittlerweile hat sich die Saarlandmeisterschaft zu einem richtigen Karriere-Sprungbrett gemausert, konnten doch in diesem Jahr bereits zahlreiche Saarlandmeister wie Niklas Betz (RFV Limbach), Emely van Loon (TG Gut Hartungshof Bliesransbach) oder die Geschwister Julie und Fabio Thielen (RFV Losheim) überregional als auch international schöne Erfolge feiern.

An allen Turniertagen wird die Startglocke auf dem Dressur- und Springplatz ab 8 Uhr erklingen. Zur Austragung kommen die Meisterschaftswertungen in den Altersklassen Nachwuchs (12 bis 14 Jahre auf Großpferden), Pony (bis 16 Jahre auf Ponys), Junioren (bis 18 Jahre), Junge Reiter (bis 21 Jahre) und Reiter (ab 21 Jahre) sowie das offene Championat und die offene Meisterschaft. Je nach Altersklasse werden Prüfungen vom Anfänger-Niveau bis zur schweren Klasse von den Pferd-Reiter-Paaren gefordert. Um den Meistertitel zu ergattern, gilt es von Freitag bis Sonntag in den drei Wertungsprüfungen im Parcours und im Viereck fehlerfrei zu bleiben. Die sportlich anspruchsvollsten Aufgaben werden am Turniersonntag im Finale der Meisterschaft gestellt.

Eine besondere Stimmung wird am Sonntag ab 13 Uhr auf dem Dressurviereck aufkommen, wenn zunächst die Junioren auf M**-Niveau und anschließend die Jungen Reiter und Reiter auf S**-Niveau im Finale ihre Musik-Küren vorstellen. Wer ein Liebhaber von Schnelligkeit und Spannung ist, wird am Sonntag ab 15 Uhr auf dem Springplatz auf seine Kosten kommen. In einem schweren Springen mit Stechen werden die Pferdesportler der Jungen Reiter und Reiter um den Meistertitel reiten. Im Anschluss an dieses Springen wird ab 16.30 Uhr auf dem Springplatz die feierliche Ehrung der neuen Saarlandmeister vorgenommen.