Länderspiele gegen Italien und England: Keine Absagen für Löw

Länderspiele gegen Italien und England: Keine Absagen für Löw

Die Länderspiele gegen Italien am Freitag in Mailand und vier Tage später in London gegen England will sich offenbar kein Fußball-Nationalspieler entgehen lassen. Voraussichtlich kann Bundestrainer Joachim Löw heute alle von ihm nominierten 24 Spieler begrüßen.



Verzichten muss Löw in den letzten beiden Länderspielen der DFB-Auswahl in diesem Jahr auf Vize-Kapitän Bastian Schweinsteiger, der erneut am Sprunggelenk operiert werden muss. Zudem fehlen weiter die verletzten Mario Gomez, Ilkay Gündogan und Lukas Podolski. Das deutsche Team trifft sich im Laufe des Montags in München, wo zunächst einige PR-Termine und am Dienstag das erste Training auf dem Programm stehen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung