KSV Köllerbach verpflichtet die Ringer Dukov und Swierk

KSV Köllerbach verpflichtet die Ringer Dukov und Swierk

Köllerbach. Beim KSV Köllerbach nimmt der Kader für die kommende Saison in der Ringer-Bundesliga allmählich Gestalt an

Köllerbach. Beim KSV Köllerbach nimmt der Kader für die kommende Saison in der Ringer-Bundesliga allmählich Gestalt an. Die Verträge mit Jan Fischer (84/96 Kilo Griechisch-Römisch), Timo Badusch (74 Kilo Griechisch-Römisch), Venelin Venkov (55/60 Kilo Griechisch-Römisch), Dimitar Kumchev (120 Kilo Freistil) und Pavlo Oliynik (96 Kilo Freistil) hat der Verein eigenen Angaben zufolge verlängert. Auch der mehrfache Landesmeister Lividon Avdyli (55/60 Kilo Griechisch-Römisch und Freistil) vom RSV Spiesen-Elversberg steht ab sofort für den KSV auf der Matte (die SZ berichtete). Andrei Dukov (55 Kilo Freistil) wechselt vom Bundesligisten SV Siegfried Hallbergmoos nach Köllerbach, Tomasz Swierk (66 Kilo Griechisch-Römisch), Militärweltmeister 2010, kommt vom KSV Aalen ins Saarland. pra

Mehr von Saarbrücker Zeitung