1. Sport
  2. Saar-Sport

KSG Bexbach behält die Nerven

KSG Bexbach behält die Nerven

Erbach/Bexbach. In einem echten Herzschlagfinale haben die Sportkegler der KSG Bexbach II Nervenstärke bewiesen. Am letzten Spieltag präsentierten sie sich topfit. Mit 4000 Holz konnte eine neue Saisonbestleistung aufgestellt werden. Dem hatte der Gast vom ESV Saarbrücken III lediglich 3342 Holz entgegenzusetzen

Erbach/Bexbach. In einem echten Herzschlagfinale haben die Sportkegler der KSG Bexbach II Nervenstärke bewiesen. Am letzten Spieltag präsentierten sie sich topfit. Mit 4000 Holz konnte eine neue Saisonbestleistung aufgestellt werden. Dem hatte der Gast vom ESV Saarbrücken III lediglich 3342 Holz entgegenzusetzen. Das KSG-Team brachte das Kunststück fertig, sich mit allen fünf Akteuren in der Einzelwertung vor dem besten Gästespieler zu platzieren. Dies machte das 3:0 perfekt, der zum Titel auch nötig war - denn die Mitkonkurrenten aus Erbach und Dudweiler gaben sich ebenfalls keine Blöße. Die KSG Bexbach II steigt nun in die Liga Süd auf.Die SK Erbach überzeugte zum Saisonfinale ebenfalls und kam gegen die SG Kirkel-Rohrbach zu einem 3824:3382. Tagesbester war Stephan Schackmar (798 Holz), gefolgt von Karsten Stein (795). Da auch der KSC Dudweiler keine Schwäche zeigte, reichte es für Erbach hinter den punktgleichen Teams aus Bexbach und Dudweiler nur zu Platz drei. kel