| 20:47 Uhr

Handball-WM der Frauen
Kreuzbandrissbei Naidzinavicius

Leipzig.

Handball-Bundestrainer Michael Biegler hat auf das verletzungsbedingte WM-Aus von Kim Naidzinavicius reagiert und Alicia Stolle nachnominiert. Die 21-Jährige von der HSG Blomberg-Lippe sollte schon im zweiten Gruppenspiel am späten Sonntagabend gegen Südkorea (bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe nicht beendet) zum Einsatz kommen. Rückraumspielerin Naidzinavicius hatte im Auftaktspiel der Heim-WM gegen Kamerun (28:15) am Freitagabend einen Kreuzbandriss erlitten und ist bereits aus Leipzig abgereist.