Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:47 Uhr

Handball-WM der Frauen
Kreuzbandriss bei Naidzinavicius

Leipzig.

Handball-Bundestrainer Michael Biegler hat auf das verletzungsbedingte WM-Aus von Kim Naidzinavicius reagiert und Alicia Stolle nachnominiert. Die 21-Jährige von der HSG Blomberg-Lippe sollte schon im zweiten Gruppenspiel am späten Sonntagabend gegen Südkorea (bei Redaktionsschluss dieser Ausgabe nicht beendet) zum Einsatz kommen. Rückraumspielerin Naidzinavicius hatte im Auftaktspiel der Heim-WM gegen Kamerun (28:15) am Freitagabend einen Kreuzbandriss erlitten und ist bereits aus Leipzig abgereist.