| 20:10 Uhr

Kohlschreiber und Haas in Madrid ausgeschieden

Madrid. Thomas Haas hat beim Masters-Turnier in Madrid den Achtelfinal-Einzug knapp verpasst. Der 31 Jahre alte Tennisprofi aus Hamburg unterlag am späten Mittwoch dem an Nummer sechs gesetzten Amerikaner Andy Roddick trotz zweier Matchbälle im Tiebreak des zweiten Satzes am Ende mit 6:1, 6:7 (9:11), 4:6

Madrid. Thomas Haas hat beim Masters-Turnier in Madrid den Achtelfinal-Einzug knapp verpasst. Der 31 Jahre alte Tennisprofi aus Hamburg unterlag am späten Mittwoch dem an Nummer sechs gesetzten Amerikaner Andy Roddick trotz zweier Matchbälle im Tiebreak des zweiten Satzes am Ende mit 6:1, 6:7 (9:11), 4:6. Haas hatte sich durch die Qualifikation in das Hauptfeld der mit 3,7-Millionen-Euro-Veranstaltung gekämpft. Philipp Kohlschreiber hingegen hat sein Achtelfinalspiel gegen den Weltranglisten-Ersten Rafael Nadal wegen einer Verletzung abgesagen müssen. Der 25 Jahre alte Augsburger könne wegen einer Zerrung im linken Oberschenkel nicht gegen den Spanier antreten, teilte Kohlschreibers Management gestern mit. Das Match war für 20 Uhr auf dem Center Court angesetzt. "Ich bin sehr traurig, dass ich nicht spielen kann", sagte Kohlschreiber. Die Verletzung habe er sich tags zuvor bei seinem Erfolg gegen den Kroaten Marin Cilic zugezogen. Der Turnierarzt habe ihm von einem weiteren Match abgeraten, "vor allem auch im Hinblick auf die French Open übernächste Woche", hieß es in der Mitteilung. Der Weltranglisten-35. werde nun einige Tage pausieren. dpa