Tennis: Kerber patzt beim Masters in Cincinnati

Tennis : Kerber patzt beim Masters in Cincinnati

Wimbledonsiegerin Angelique Kerber hat ihre Generalprobe für die anstehenden US Open (27. August bis 9. September) verpatzt. Die dreimalige Grand-Slam-Siegerin aus Kiel verlor beim Masters in Cincinnati im Achtelfinale gegen die US-Amerikanerin Madison Keys mit 6:2, 6:7 (3:7), 4:6. Damit gelang der 30-Jährigen nach ihrem Triumph in Wimbledon vor fünf Wochen lediglich ein Sieg in der zweiten Runde gegen die Russin Anastasia Pawljutschenkowa.

In der ersten Runde hatte Kerber ein Freilos.

Mehr von Saarbrücker Zeitung