1. Sport
  2. Saar-Sport

Kein Profi der Bundesliga unter Top 10 in Europa

Kein Profi der Bundesliga unter Top 10 in Europa

Kein Profi der Bundesliga unter Top 10 in Europa Paris. "Europas Fußballer des Jahres" kommt auch in diesem Jahr nicht aus der Bundesliga. Kein Profi aus der deutschen Eliteklasse hat den Sprung unter die zehn Finalisten geschafft

Kein Profi der Bundesliga unter Top 10 in Europa Paris. "Europas Fußballer des Jahres" kommt auch in diesem Jahr nicht aus der Bundesliga. Kein Profi aus der deutschen Eliteklasse hat den Sprung unter die zehn Finalisten geschafft. Zu den Favoriten zählen diesmal der Argentinier Lionel Messi und der Spanier Iniesta (beide FC Barcelona) sowie der im vergangenen Sommer von Manchester United zu Real Madrid abgewanderte Portugiese Cristiano Ronaldo, der 2008 den "Goldenen Ball" vor Messi gewann. Die Bekanntgabe der vom Magazin "France Football" organisierten Wahl erfolgt morgen. dpaChelsea gewinnt Topspiel bei Arsenal mit 3:0London. Mit Michael Ballack auf der Ersatzbank hat der FC Chelsea seine Tabellenführung in Englands Fußball-Premier League verteidigt. Chelsea gewann gestern das Londoner Stadtderby beim Tabellenvierten FC Arsenal dank eines Doppelpacks von Didier Drogba (Foto: afp) und eines Eigentors von Thomas Vermaelen mit 3:0 und hat fünf Zähler Vorsprung vor Manchester United. Der Titelverteidiger gewann am Samstag dank eines "Dreiers" von Wayne Rooney und des 100. Liga-Tors von Ryan Giggs 4:1 bei Schlusslicht FC Portsmouth. Für die Gastgeber traf der deutsche Nationalspieler Kevin-Prince Boateng per Elfmeter. Der FC Liverpool gewann gestern dank eines Eigentors von Joseph Yobo und eines Treffers von Dirk Kuijt bei Stadtrivale FC Everton mit 2:0 und rückte auf Rang fünf vor. dpa3. Liga: Gedränge hinter Spitzenreiter OffenbachOffenbach. Im Kampf um die "Herbstmeisterschaft" in der 3. Fußball-Liga reihen sich vier Mannschaften nach dem 18. Spieltag punktgleich hinter Spitzenreiter Kickers Offenbach ein. Die Hessen spielten am Samstag nicht gegen den SV Sandhausen 3:3. Zweiter mit drei Punkten Rückstand ist der FC Ingolstadt. Die Bayern besiegten den SV Wehen 5:1. Eintracht Braunschweig gewann gegen Erzgebirge Aue 3:0 und steht auf Relegationsplatz drei vor dem VfL Osnabrück, der 1:1 bei Holstein Kiel spielte, und Wacker Burghausen, das 1:3 gegen RW Erfurt verlor. red/dpa A-Junioren: Abbruch bei Schalke gegen Dortmund Gelsenkirchen. Das Fußball-Derby in der A-Junioren-Fußball-Bundesliga zwischen dem FC Schalke 04 und Borussia Dortmund ist gestern wegen Zuschauer-Ausschreitungen abgebrochen worden. Beim Stand von 0:1 nach 25 Minuten für die Gäste sollen etwa 50 vermummte Fans des BVB versucht haben, den Sportplatz in Gelsenkirchen-Scholven zu stürmen. Nach Schalker Angaben schlossen die Ordner sofort die Tore, um sie fernzuhalten. Dennoch seien Schalker und Dortmunder Anhänger am Zaun aufeinandergeprallt. Dabei kam es zu tätlichen Auseinandersetzungen. Es gab etwa 20 Festnahmen. dpa