1. Sport
  2. Saar-Sport

Kegeln: 3:0 gegen Landsweiler - Nächster Derbysieg für die KF Oberthal

Kegeln : Nächster Derbysieg für die Kegelfreunde Oberthal

Die Bundesliga-Kegler der KF Oberthal haben am Samstag das Derby gegen den KSC Hüttersdorf klar zu ihren Gunsten entschieden. Eine Woche nach dem 3:0 gegen den KSC Landsweiler setzte sich der deutsche Meister gegen Hüttersdorf zu Hause ebenfalls mit 3:0 durch (5621:5302 Holz, 53:25 Einzelwertungspunkte, EWP).

Bester Akteur war Oberthals Routinier Holger Mayer mit 982 Holz, gefolgt von Mannschaftsführer Daniel Schöneberger (961).

Durch den Erfolg wahrten die KF ihren Drei-Punkte-Vorsprung an der Tabellenspitze vor den SK Heiligenhaus, die mit 3:0 in Landsweiler gewannen. Am letzten Spieltag der regulären Saison sind die Oberthaler Herren nun am 15. Februar um 13 Uhr bei der SG Düsseldorfer Kegler (Dritter) zu Gast. Die Meisterschafts-Endrunde (Play-offs) beginnt am 29. Februar.

Für die Oberthaler Bundesliga-Frauen ist die reguläre Spielzeit dagegen bereits beendet: Am letzten Spieltag siegten die KF am Samstag zu Hause mit 3:0 gegen SK Kleve (5039:4816 Holz, 52:26 EWP). Stärkste Akteurin auf der Bahn war Kristina Hühn mit 898 Holz vor Teamkollegin Katja Ricken (850).

Die Meisterschafts-Endrunde der Frauen beginnt ebenfalls am 15. Februar – um 12 Uhr auf der Bahn des RSV Remscheid. Oberthal geht als Zweiter der regulären Saison mit drei Zählern Bonus in die Play-offs. Spitzenreiter Preußen Lünen startet mit einem Vier-Punkte-Bonus. Oberthals Saar-Rivale KSC Dilsburg hat vor Beginn der Endrunde zwei Zähler auf dem Konto, Remscheid einen.

Ihr Heimspiel in der Meisterschafts-Endrunde bestreiten die KF am Sonntag, 1. März (ab 10 Uhr). Einen Tag zuvor wird auf der Heimbahn des KSC Dilsburg in Neunkirchen gekegelt (ab 12 Uhr). Das Finale der Play-offs steigt am Samstag, 7. März, bei Preußen Lünen.