Kart-Cup auf dem Saarlandring in Uchtelfangen

Kart-Cup auf dem Saarlandring in Uchtelfangen

Uchtelfangen. Am Samstag, 26. Juni, und Sonntag, 27. Juni, treffen sich Spitzenfahrer zum 14. ADAC Kartrennen Saar auf dem Saarlandring des MSC Uchtelfangen. Ausgetragen werden der Westdeutsche ADAC-Kart-Cup, die ADAC-Mittelrhein Kartmeisterschaft, die ADAC Nordrhein Kartmeisterschaft, die ADAC Ostwestfalen-Lippe Kart Rennsportmeisterschaft und der KCT/DSW Pokal 2010

Uchtelfangen. Am Samstag, 26. Juni, und Sonntag, 27. Juni, treffen sich Spitzenfahrer zum 14. ADAC Kartrennen Saar auf dem Saarlandring des MSC Uchtelfangen. Ausgetragen werden der Westdeutsche ADAC-Kart-Cup, die ADAC-Mittelrhein Kartmeisterschaft, die ADAC Nordrhein Kartmeisterschaft, die ADAC Ostwestfalen-Lippe Kart Rennsportmeisterschaft und der KCT/DSW Pokal 2010. Die Rennen werden als dritter Lauf des westdeutschen Kart-Cups ausgetragen. Die Veranstaltungsreihe umfasst sechs süd- und westdeutsche Kartbahnen in Hagen, Hahn, Kerpen, Künzell, Templin und Uchtelfangen. Am Start sind die Klassen von Bambini über Junioren bis Senioren. Die Rennen auf der Uchtelfanger Rennstrecke bieten erneut Rennsport zum Anfassen. Das Fahrerlager ist für Fußgänger geöffnet und lädt zum Gespräch mit den Teams und den Piloten ein. So können die Besucher einen Einblick in die Rennserie und den damit verbundenen Aufwand gewinnen.

Am Samstag werden die Trainingsläufe ausgetragen. Die Rennen stehen am Sonntag von 11.30 Uhr bis 17.30 Uhr auf dem Programm, zuvor findet ab 10 Uhr das Zeittraining statt. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei. Der MSC Uchtelfangen weist schon im Vorfeld darauf hin, dass die Durchfahrt zum Park&Ride Parkplatz in Richtung Kartbahn für den Verkehr und die Reiter zu deren Sicherheit gesperrt ist. wk

Auf dem Uchtelfanger Saarlandring sind am Wochenende Spitzenfahrer am Start. Foto: wk.