| 20:06 Uhr

Judo: Der Limbacher Tobias Teucke hofft auf eine große Karriere

Limbach. Mit Tobias Teucke wohnt eines der größten südwestdeutschen Judotalente in Limbach. Anfang März feierte der Schüler der elften Klasse des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Kaiserslautern seinen 17. Geburtstag. Vor einem Jahr machte der Athlet des 1

Limbach. Mit Tobias Teucke wohnt eines der größten südwestdeutschen Judotalente in Limbach. Anfang März feierte der Schüler der elften Klasse des Heinrich-Heine-Gymnasiums in Kaiserslautern seinen 17. Geburtstag. Vor einem Jahr machte der Athlet des 1. Judo-Clubs Zweibrücken mit dem Titelgewinn bei der Deutschen U17-Meisterschaft in Schwäbisch Gmünd in der Gewichtsklasse bis 46 Kilo seinen bislang größten Erfolg perfekt.



"Früher haben wir in Erbach gewohnt und ich habe beim SSV Homburg-Erbach Leichtathletik betrieben. Da ich relativ klein war, habe ich mir dann eine Sportart gesucht, die besser für mich geeignet war. Und das war eben Judo", erinnert sich Teucke zurück. Nachdem er ins Internat ans Gymnasium nach Kaiserslautern wechselte, suchte das Talent nach einem pfälzischen Verein und wurde in Zweibrücken fündig. Nach vorderen Platzierungen bei Pfalz- und Südwestmeisterschaften holte der Limbacher dann in Schwäbisch Gmünd zum großen Schlag aus. "Ich hatte im Vorfeld der DM schon zum Favoritenkreis gehört, aber war meinem Finalgegner zuvor bereits zwei Mal bei Pfalz- und Südwestmeisterschaften unterlegen. Im dritten Versuch hat es dann endlich geklappt - und das bei einem viel wichtigeren Kampf", so der 17-Jährige.

In diesem Jahr musste er aus Altersgründen bei der U20-DM in Herne starten und wurde guter Neunter. Teucke gehörte zum jüngsten Jahrgang und will auch in dieser Altersklasse ganz vorne landen. Ein deutliches Handicap war auch die Umstellung auf die 55 Kilo-Gewichtsklasse, da es bei der U20 im Judo keine leichtere Gewichtsklasse gibt.

Tobias Teucke gehört der aktuellen Südwestauswahl an und geht mit seinem Zweit-Startrecht für den Zweitligisten aus Speyer auf die Matte. "Für andere Hobbys neben Judo bleibt mir leider keine Zeit. Falls ich am Wochenende mal keinen Wettkampf habe, spanne ich bei meinen Eltern in Limbach aus", so Teucke. Freundin Ida stammt aus Nassau, und auch die hat sich dem Judosport verschrieben. sho