1. Sport
  2. Saar-Sport

Ju-Jutsu: Erfolgreiche Gürtelprüfung beim Ju-Jutsu-Verein Perl

Judo : Monatelanges Training zahlt sich aus

Ende des Jahres war es so weit, beim Perler Ju-Jutsu Verein wurde wieder eine Gürtelprüfung durchgeführt. Hierfür standen zunächst 29 Kinder und im Anschluss vier Erwachsene auf der Matte.

Prüfer Dirk Schwarz ließ die Kinder paarweise nach vorne treten und ihre Wurf-, Hebel- sowie Atemtechniken präsentieren. Die monatelange Vorbereitung und die Vertiefung der Selbstverteidigungstechniken zahlten sich aus, denn die Kinder zeigten durchweg sehr gute Leistung. Sie konnten zeigen, dass sich ihre Techniken auch bei realistischen Angriffen bewähren und wurden am Ende mit einem neuen, höheren Gürtel belohnt. Anschließend traten die Erwachsenen an – auch sie schafften den Sprung zum nächsten Kyu. 

Den weißen Gürtel mit gelber Spitze dürfen nun folgende Ju-Jutsukas tragen: Lily Durquety, Timo Durquety, Kilian Leuck, Celine Leer, Emilie Iba, Jana Rinnen, Levi Knitter, Alexia Gabriela Isac, Max Faber, Janis Knebel, Anna Berend, Hana Fassbinder,Liam Iba, Maliyan Wellstein-Genewo, Ben Oliveira da Silva und Katharina Grewelding.

Den gelb-weißen Gürtel dürfen tragen: Elina Felten, Tim Carl, Leon Stierle, Simon Hurth und Emil Da Cas. Neue Träger des gelben Gürtels sind: Marlon Felten, Jannis Fickinger Jannis, Angela Kass-Zimbelmann und Timo Bandiera. Den gelb-orangen Gürtel haben: Lia und Noemi Schwarz, Tom Journé, Ansgar Stockemer, Damien Debrie und Veronika Gelz. Die Prüfung zum orangen Gürtel bestand Naoufal Bahlawane, die zum grünen Gürtel Ulrich Kuissu.