1. Sport
  2. Saar-Sport

Ismaël neuer Trainer beim 1. FC Nürnberg

Ismaël neuer Trainer beim 1. FC Nürnberg

Bayers Can wechselt zum FC Liverpool Fußballprofi Emre Can verlässt den Bundesligisten Bayer Leverkusen und wechselt zum englischen Premier-League-Zweiten FC Liverpool. Nach Bayer-Angaben von gestern macht der U21-Nationalspieler, der bis 2017 Vertrag hatte, von einer Ausstiegsklausel Gebrauch.

Im Gespräch ist eine Ablöse von rund zwölf Millionen Euro. Can war 2013 für rund 5,5 Millionen Euro von Bayern München nach Leverkusen gekommen und bestritt für Bayer 29 Erstligaspiele (drei Tore).

FCK verpflichtet Schalker Hofmann

U21-Nationalspieler Philipp Hofmann wechselt vom FC Schalke 04 zum Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Der 21-Jährige erhält bei den Roten Teufeln einen Vertrag bis 2017. Das teilt der Verein mit. In der vergangenen Saison hatte der Angreifer auf Leihbasis für den FC Ingolstadt gespielt. Über die Ablöse vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

Ismaël neuer Trainer beim 1. FC Nürnberg

Ex-Bundesliga-Profi Valérien Ismaël wird neuer Trainer des 1. FC Nürnberg. Das bestätigte der Fußball-Zweitligist gestern. Der Franzose war zuletzt U23-Trainer beim VfL Wolfsburg und wird Nachfolger von Cheftrainer Gertjan Verbeek und Interimstrainer Roger Prinzen.

Gibraltar feiert ersten Sieg überhaupt

Die Fußball-Nationalmannschaft von Gibraltar hat einen historischen Sieg gefeiert. Der deutsche Gegner in der Qualifikation zur EM 2016 in Frankreich kam im Länderspiel gegen Malta im portugiesischen Faro durch einen Treffer von Kyle Casciaro (66. Minute) zu einem 1:0 (0:0)-Erfolg. Im fünften offiziellen Länderspiel nach der Aufnahme in die Uefa im Mai 2013 war es der erste Sieg.

Scolari würde gerne beim BVB hospitieren

Brasiliens Fußball-Nationaltrainer Luiz Felipe Scolari ist ein Fan von Borussia Dortmund und Trainer Jürgen Klopp. "Ich finde Jürgen Klopp außergewöhnlich", sagte der 65-Jährige der "Rheinischen Post": "Am liebsten würde ich mal eine Woche bei Borussia Dortmund hospitieren, um mir anzusehen, wie er eine Mannschaft führt."