1. Sport
  2. Saar-Sport

Isländer Bödvarsson im Blickpunkt beim ersten FCK-Test in Esch

Isländer Bödvarsson im Blickpunkt beim ersten FCK-Test in Esch

Neuzugang Jon Dadi Bödvarsson wird heute beim ersten Testspiel des Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern im neuen Jahr im Blickpunkt stehen. Der FCK ist zu Gast beim luxemburgischen Erstligisten Fola Esch , der vom Ex-FCK-Profi Jeff Strasser trainiert wird.

Die Partie im Stade Émile Mayrisch in Esch beginnt um 18.30 Uhr.

Der isländische Nationalspieler Bödvarsson war bereits im Sommer vom FCK verpflichtet worden. Bis Jahresende stand der 23-Jährige noch bei seinem norwegischen Club Viking Stavanger unter Vertrag. In der Pfalz unterschrieb der ablösefreie Stürmer nun bis Juni 2018. Er ist der Hoffnungsträger für die zweite Saisonhälfte, in die der FCK als Tabellenachter startet mit sieben Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz drei.

"Für uns gilt es, uns hart und akribisch auf die Rückrunde vorzubereiten. Das Wichtigste für die Fans ist, dass wir auf dem Platz ehrliche Arbeit abliefern", sagt Trainer Konrad Fünfstück. Der Vorbereitungsplan ist bis zum ersten Punktspiel am 5. Februar gegen Union Berlin vollgepackt. Nach dem Spiel in Esch treffen die Roten Teufel am Samstag am Betzenberg auf den Bundesligisten FC Ingolstadt (15.30 Uhr). Von Sonntag bis 25. Januar reist die Mannschaft nach Oliva nahe Valencia in Spanien ins Trainingslager. Dort wird noch gegen Cracovia Krakau aus Polen getestet (24. Januar).