1. Sport
  2. Saar-Sport

Ironman-EM auf der Halbdistanz: Frodeno gegen den Weltmeister

Ironman-EM auf der Halbdistanz: Frodeno gegen den Weltmeister

Bei ihrer siebten Auflage sprengt die Ironman-Europameisterschaft über die Halbdistanz die bisherigen Dimensionen. Wenn am Sonntag fast 3000 Teilnehmer aus 45 Nationen in Wiesbaden an den Start gehen, ist auch die Weltspitze dabei.

Der ehemalige Ironman-Weltmeister Faris Al-Sultan und 2008-Olympiasieger Jan Frodeno fordern Weltmeister Sebastian Kienle heraus. "Mein größter Herausforderer ist Jan Frodeno. Obwohl er ein Neuling ist, rechne ich mit ihm", sagte Kienle, der sich nach zwei zweiten Plätzen über 1,9 Kilometern Schwimmen, 90 Kilometern Radfahren und 21,1 Kilometern Laufen nun endlich auch den EM-Titel sichern.

Für "Frodo" geht es bei seinem Debüt über die Halbdistanz zunächst um Erfahrungswerte. "Ich will mich hier vor allem ausprobieren", sagte der Athlet vom LAZ Saarbrücken. Bei den Frauen gelten Anja Dittmer und Svenja Bazlen als Favoritinnen.