Ironman auf Hawaii: Okyay will unter die besten Triathleten

Ironman auf Hawaii: Okyay will unter die besten Triathleten

Lebach. Triathleten aus aller Welt ermitteln am morgigen Samstag auf Hawaii zum 31. Mal den Härtesten der Harten - den Ironman-Weltmeister. Bei Temperaturen von an die 40 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit gilt es, 3,8 Kilometer im Meer zu schwimmen, 180 Kilometer Rad zu fahren und einen Marathon (42,2 Kilometer) zu laufen. Aus saarländischer Sicht ist der Lebacher Mustafa Okyay, 38, dabei

Lebach. Triathleten aus aller Welt ermitteln am morgigen Samstag auf Hawaii zum 31. Mal den Härtesten der Harten - den Ironman-Weltmeister. Bei Temperaturen von an die 40 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit gilt es, 3,8 Kilometer im Meer zu schwimmen, 180 Kilometer Rad zu fahren und einen Marathon (42,2 Kilometer) zu laufen. Aus saarländischer Sicht ist der Lebacher Mustafa Okyay, 38, dabei. Der Amateur hat sich vorgenommen, im Feld der Profis unter die besten 40 kommen und in seiner Altersklasse vorne dabei sein. Qualifiziert für den Ironman haben sich zudem Jürgen Staub, 52, aus Tholey-Sotzweiler sowie Frank Dörr, 44, aus Püttlingen. wp

Mehr von Saarbrücker Zeitung