1. Sport
  2. Saar-Sport

Iran protestiert gegen Fifa-Bann für Fußball-Frauen

Iran protestiert gegen Fifa-Bann für Fußball-Frauen

Teheran. Über die islamische Ganzkörper-Bekleidung seiner Nationalspielerinnen ist ein Streit zwischen dem Iran und dem Fußball-Weltverband Fifa entbrannt. Der nationale Verband protestierte gegen die Fifa-Entscheidung von Freitag, das iranische Frauen-Team wegen der "Hijab"-Kleidungsvorschriften vom Olympia-Qualifikationsspiel gegen Jordanien in Amman auszuschließen

Teheran. Über die islamische Ganzkörper-Bekleidung seiner Nationalspielerinnen ist ein Streit zwischen dem Iran und dem Fußball-Weltverband Fifa entbrannt. Der nationale Verband protestierte gegen die Fifa-Entscheidung von Freitag, das iranische Frauen-Team wegen der "Hijab"-Kleidungsvorschriften vom Olympia-Qualifikationsspiel gegen Jordanien in Amman auszuschließen. Nachdem die iranischen Verantwortlichen verweigert hatten, dass die Spielerinnen ihre Kopfbedeckungen und langen Anzüge ablegten, sagte die Fifa die Partie ab und wertete sie 3:0 für Jordanien. In dem Gottesstaat müssen Frauen ihre Haare und Körper in der Öffentlichkeit komplett bedecken. dpa