1. Sport
  2. Saar-Sport

Ingolstadt überrascht mit Maik Walpurgis als neuem Trainer

Ingolstadt überrascht mit Maik Walpurgis als neuem Trainer

Maik Walpurgis! Maik wer? Der FC Ingolstadt hat am Samstagvormittag mit der Bekanntgabe seines neuen Trainers für eine große Überraschung gesorgt. Die offensichtlich schwierige Suche nach einem Nachfolger für Markus Kauczinski endete mit der Präsentation eines Mannes, der zuletzt 15 Monate lang ohne Job war und nicht die eigentlich gewünschte Bundesliga-Erfahrung mitbringt.

Walpurgis trainierte zuletzt bis zu seiner Entlassung im August 2015 den Drittligisten VfL Osnabrück , in Ingolstadt unterschrieb er bis 2018. "Die Bundesliga ist für mich immer das große Ziel gewesen", betonte der 43-Jährige. Die Aufgabe könnte nicht schwerer sein: Mit nur zwei Punkten aus den ersten zehn Saisonspielen ist bislang noch jede Mannschaft aus der Bundesliga abgestiegen. Walpurgis war zuletzt auch bei Zweitliga-Aufsteiger Arminia Bielefeld im Gespräch. Trainer ist er seit 1992, seine bisher beste Phase hatte er mit den Sportfreunden Lotte in der Regionalliga (2008 bis 2013).