Ibisevic führt Stuttgart gegen seinen Ex-Club zum Auswärtssieg

Ibisevic führt Stuttgart gegen seinen Ex-Club zum Auswärtssieg

Sinsheim. Einmal mit Links, einmal mit Köpfchen: In seiner alten Heimat hat Vedad Ibisevic den Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart zum 2:1 (2:0)-Derbysieg bei seinem Ex-Club 1899 Hoffenheim geführt. Der Bosnier, der in der Winterpause für fünf Millionen Euro von Hoffenheim nach Stuttgart gewechselt war, traf am Freitag in der 8. und 43. Minute

Sinsheim. Einmal mit Links, einmal mit Köpfchen: In seiner alten Heimat hat Vedad Ibisevic den Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart zum 2:1 (2:0)-Derbysieg bei seinem Ex-Club 1899 Hoffenheim geführt. Der Bosnier, der in der Winterpause für fünf Millionen Euro von Hoffenheim nach Stuttgart gewechselt war, traf am Freitag in der 8. und 43. Minute. Die TSG, für die Sejad Salihovic per Foulelfmeter (74.) auf 1:2 verkürzte, wartet seit dem 22. Oktober auf einen Heimsieg. dapd

Mehr von Saarbrücker Zeitung