Hopman Cup: Lisicki wirbt vor ihrer Rückkehr um Geduld

Hopman Cup: Lisicki wirbt vor ihrer Rückkehr um Geduld

Bei ihrer Tennis-Rückkehr nach viermonatiger Verletzungspause sieht Sabine Lisicki den Hopman Cup als wichtige Standortbestimmung. "Ich freue mich zu sehen, wo ich stehe", sagte die Berlinerin nach einer Trainingseinheit vor der inoffiziellen Mixed-WM im australischen Perth : "Ich werde versuchen, Spaß zu haben.

Das habe ich in den letzten Monaten vermisst." Zugleich warnte sie vor zu großen Erwartungen. Sie werde "wahrscheinlich einige Wochen brauchen", bis sie für die Australian Open bereit sei, sagte Lisicki. Das erste Grand-Slam-Turnier 2016 beginnt am 18. Januar.

Beim Hopman Cup trifft Lisicki mit Alexander Zverev vom 3. bis zum 9. Januar auf das Team Australien, Frankreich und Großbritannien. In der Nacht zu Sonntag steht das erste Duell mit Australien an.

Mehr von Saarbrücker Zeitung