| 20:07 Uhr

Homburg verpatzt Regionalliga-Auftakt in Nöttingen

Nöttingen. Der Auftakt in die Fußball-Regionalliga ist gründlich in die Hose gegangen. Mit 1:2 (0:1) verlor der FC Homburg am Freitagabend bei Aufsteiger FC Nöttingen . In der ersten Hälfte kam der FCH zwar zu Chancen, suchte aber merklich seine Linie. Die beste Gelegenheit hatte Kai Hesse, dessen Fallrückzieher in der 22. Minute das Tor nur knapp verfehlte. Die Gastgeber präsentierten sich vor 869 Zuschauern im Nöttinger Panoramastadion engagiert und beweglicher als die Gäste. Dass es nach dem Tor von Mario Bilger in der 40. Minute mit 1:0 für den FCN in die Pause ging, war dementsprechend nicht unverdient. Ralph Tiné

Der nächste Nackenschlag für den FCH folgte vier Minuten nach Wiederanpfiff. Leutrim Neziraj erzielte das 2:0 für Nöttingen . In der 81. Minute kam der FCH durch ein Eigentor von Simon Frank zum 1:2. An der verdienten Niederlage für den FCH änderte das aber nichts mehr.