Hofmann schlägt Röhler, Molitor vor Hussong

Hofmann schlägt Röhler, Molitor vor Hussong

Speerwurf-Olympiasieger Thomas Röhler hat acht Tage nach seinem deutschen Rekord von Doha einen weiteren Sieg verpasst. Der 25-Jährige kam bei einem Meeting in Offenburg nur auf 83,22 Meter - mehr als zehn Meter kürzer als bei seinen 93,90 Metern in Doha. Den Sieg sicherte sich Andreas Hofmann (Mannheim) mit starken 88,79 Metern, er setzte sich hinter Röhler und dem Ex-Saarbrücker Johannes Vetter (83,39 Meter) auf Platz drei der Weltrangliste. Bei den Frauen gewann Weltmeisterin Katharina Molitor mit 62,27 Metern vor Christin Hussong (LAZ Zweibrücken, 61,13 Meter).

Mehr von Saarbrücker Zeitung