Fußball: Higuain freut sich auf das Abenteuer AC Mailand

Fußball : Higuain freut sich auf das Abenteuer AC Mailand

Der Wechsel des argentinischen Fußball-Nationalspielers Gonzalo Higuain vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin zum Serie-A-Rivalen AC Mailand ist so gut wie perfekt. „Ich habe schon mit Trainer Gennaro Gattuso gesprochen.

Ich bin hier, um so viel wie möglich zu erreichen“, sagte Higuain gestern. Er freue sich auf „ein neues Abenteuer“.

Der 30-Jährige soll einen Dreijahresvertrag unterzeichnen. Sein Gehalt soll zunächst bei 9,5 Millionen Euro pro Jahr liegen, ab dem zweiten Vertragsjahr soll Higuain zehn Millionen Euro verdienen. Italienischen Medienberichten zufolge wird der Vize-Weltmeister von 2014 für 18 Millionen Euro Leihgebühr bis zum Saisonende zu Milan wechseln, für 2019 bestehe eine Kaufoption in Höhe von 36 Millionen Euro. Juventus Turin hatte vor zwei Jahren noch 90 Millionen Euro für den damaligen Torjäger des SSC Neapel gezahlt.

Mit der Trennung von Higuain refinanziert Juve zum Teil den Mega-Transfer von Weltfußballer Cristiano Ronaldo. Für den Argentinier Higuain wären die Einsatzmöglichkeiten an der Seite des Portugiesen wesentlich geringer geworden.