1. Sport
  2. Saar-Sport

HG Saarlouis verliert in Neuhausen – Sonntag kommt Leutershausen

HG Saarlouis verliert in Neuhausen – Sonntag kommt Leutershausen

Handball-Zweitligist HG Saarlouis hat sein zweites Ligaspiel der neuen Saison beim TV Neuhausen mit 26:32 (11:14) verloren. Die Mannschaft von Trainer Jörg Bohrmann konnte am Freitagabend nicht an die starke Leistung im Auftaktspiel gegen den ASV Hamm-Westfalen (30:25) anknüpfen. Bester Schütze war Kapitän Jonas Faulenbach mit acht Treffern.

Neuhausen war ebenfalls stark in die Saison gestartet und hatte mit dem 36:29-Erfolg beim HC Empor Rostock sogar das zweithöchste Ergebnis des ersten Spieltages eingefahren. Entsprechend selbstbewusst begann die Heimmannschaft vor 585 Zuschauern in der heimischen Hofbuhlhalle. Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase übernahm der TVN die Führung (7:5) und erhöhte bis zur Pause auf 14:11. Mit einem 3:0-Spurt in den ersten zweieinhalb Minuten der zweiten Hälfte setzte sich Neuhausen ab, verteidigte den Vorsprung und ging letztlich als verdienter Sieger vom Feld.

Bereits an diesem Sonntag ist die HG wieder im Einsatz. Dann empfängt sie um 17 Uhr in der heimischen Stadtgartenhalle die SG Leutershausen.